Google for Jobs ist im Anmarsch

Google for Jobs wird über kurz oder lang nunmehr auch in Deutschland gelebte Realität werden. Um sicher zu stellen, dass die eigenen Stellenausschreibungen ferner auch von Google for Jobs berücksichtigt werden, sind einige zusätzliche sowie auch zwingend erforderliche Angaben bei Ihren Ausschreibungen im BITE Bewerbermanager zu erfassen.

Nachfolgend werden die Inhalte für Google for Jobs stichpunktartig aufgeführt:

  1. Tab "Allgemein": Einsatzort-Adresse ist zwingend erforderlich und muss gefüllt werden
  2. Tab "SEO": sollte optimaler Weise vollständig (inkl. Gehaltsangaben, da Anzeigen mit denselben von Google bevorzugt behandelt werden) gefüllt werden
  3. Unternehmenseinstellungen: Tochtergesellschaften bzw. Firmierung inkl. des geforderten Firmen-Logos erfassen

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier:

Google-for-Jobs.pdf