Automatische Sanktionslisten-Prüfung

Die Business IT Engineers können nunmehr zusätzlich zur kostenfreien Sanktionslisten-Prüfung, welche manuell bei jedem einzelnen Bewerber angestoßen werden muss, eine kostenpflichtige, voll-automatisierte Sanktionslisten-Prüfung anbieten.

Die kostenpflichtige Variante prüft zudem einen größeren Listenumfang ab, da sie neben den Listen der Europäischen Union auch die US-Listen der Prüfung zu Grunde legt. Die Prüfung erfolgt bei dieser Variante automatisch bei der Erfassung/ beim Eingang eines neuen Bewerberdatensatzes sowie bei der Änderung des Vor- oder Nachnamens eines bestehenden Datensatzes.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unseren Support via support@b-ite.de bzw. direkt an Ihren Projektleiter.