Re-Design des Funktionsfensters "Öffentliche Links"

Mit dem aktuellen Software-Update wurde ein Re-Design des Funktionsfensters "Öffentliche Links" in den BITE Bewerbermanager implementiert.

Oeffentliche_Links.png

Die Kanäle werden bei Bedarf nach wie vor über die "Unternehmenseinstellungen" mit individuellen Bezeichnungen versehen.

Über die Funktion "Öffentliche Links" können wie bisher auch, Short-Links für die Ausschreibung an sich, das online Bewerbungsformular, wie auch das Formular zur Generierung der Bewerbungs-E-Mailadresse generiert werden. Kennzeichnungen wie beispielsweise Intranet, Stepstone, Print-Medium oder ähnliches werden direkt im Funktionsfenster mit einem Klick auf den Icon mit dem Plus hinzugefügt.

Die Links können darüber hinaus mittels Klicks auf den zutreffenden Icon direkt über Twitter, Xing, LinkedIn sowie Facebook auf vorhandenen Accounts publiziert/ kommuniziert werden.

Der jeweilige QR-Code steht je nach Auswahl als PNG-, JPG- oder auch GIF-Datei zum Download zur Verfügung.

Zusätzliche Druck-Optionen bei Bewerberdetailansicht

Mit dem heutigen Update stehen drei unterschiedlichen Designs für den Druck der Bewerberdetailansicht zur Verfügung:

  • Standard = komprimierte grafische Aufbereitung der ausgewählten Inhalte
  • Ausgedehnt = ausgedehnte grafische Aufbereitung der gewählten Inhalte
  • Minimal = keine grafische Aufbereitung der ausgewählten Inhalte

Image Pasted at 2019-5-20 09-10.png.jpeg

Google for Jobs ist im Anmarsch

Google for Jobs wird über kurz oder lang nunmehr auch in Deutschland gelebte Realität werden. Um sicher zu stellen, dass die eigenen Stellenausschreibungen ferner auch von Google for Jobs berücksichtigt werden, sind einige zusätzliche sowie auch zwingend erforderliche Angaben bei Ihren Ausschreibungen im BITE Bewerbermanager zu erfassen.

Nachfolgend werden die Inhalte für Google for Jobs stichpunktartig aufgeführt:

  1. Tab "Allgemein": Einsatzort-Adresse ist zwingend erforderlich und muss gefüllt werden
  2. Tab "SEO": sollte optimaler Weise vollständig (inkl. Gehaltsangaben, da Anzeigen mit denselben von Google bevorzugt behandelt werden) gefüllt werden
  3. Unternehmenseinstellungen: Tochtergesellschaften bzw. Firmierung inkl. des geforderten Firmen-Logos erfassen

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier:

Google-for-Jobs.pdf

Globale Assets/ Bilder einbinden

Mit dem aktuellen Software-Update steht den Benutzern des BITE Bewerbermanagers die Möglichkeit zur Verfügung Bilder bzw. Dateien in das System zu laden, welche ferner für jede Ausschreibung sowie auch für E-Mailvorlagen global verwendet werden können.

Bildschirmfoto vom 2019-03-19 08-13-37.png

Einen zusätzlichen Mehrwert bietet die Option, dass eine bestehende Datei via Knopfdruck durch eine neue Datei (des identischen Dateityps) ersetzt werden kann. Diese Datei-Änderung wird automatisiert im System bei allen Ausschreibungen und E-Mailvorlagen vorgenommen.

PDF-Export sowie individuelle Startseite

Mit dem aktuellen Software-Update wurde die Möglichkeit der Eingabe einer individuellen Höhe sowie Breite der PDF-Exporte von Stellenausschreibungen integriert. Die Eingabe erfolgt über das Drop-down des Eingabe-Fensters "Formatieren" und einer anschließenden Auswahl von "Individuell".

Über den Menüpunkt "Profil - Einstellungen" kann jeder Benutzer ferner einen beliebigen Navigationspunkt als Startseite bzw. Landingpage nach dem jeweiligen Login im System festlegen.

Zeugnisanalyse mit visualisierten Ergebnissen

Die Transparenz hinsichtlich der Zeugnisanalyse wurde mit dem aktuellen Software-Update erheblich gesteigert, indem nunmehr die Analyse-Ergebnisse auf einzelne Textbausteine gesplittet visualisiert werden.

Zeugnisanalyse_Bausteine.png

IP-Adresswechsel bei BITE

Sowohl der BITE Personalmanager als auch der BITE Bewerbermanager werden

am Donnerstag, den 14.02.2019

einem IP-Adresswechsel unterzogen.

Diese Änderung hat auf den laufenden Betrieb keine Auswirkungen. Das System wird ununterbrochen zur Verfügung stehen.

Im Falle der Nutzung einer firmenindividuellen Domain leiten Sie bitte diese Information an den zuständigen IT Administrator in Ihrem Hause weiter, damit dieser ggf. vorhandene IP basierte Regeln anpassen kann.

Das korrekte Setup für die individuelle Domain kann auf folgender Seite überprüft werden: https://css.b-ite.net/

Bei Fragen können Sie gerne den Support (support@b-ite.de) hierzu kontaktieren.

Profilbild kann Icon mit Nutzer-Initialen ersetzen

Mit dem aktuellen Software-Update steht den Benutzern der Einsatz eines individuellen Profilbildes zur Verfügung, welches alsdann statt dem Icon mit den Initialen des Benutzers aufgezeigt wird.

Darüber hinaus wird dieses Profilbild ferner auch in der Spalte "Verantwortliche" für diesen Benutzer aufgeführt.

Bildschirmfoto vom 2019-02-07 10-09-31.png

Dokumenten-Upload bei Ausschreibungen

Mit dem aktuellen Software-Update wurde ein weiterer Dokumenten-Upload bei den Ausschreibungen integriert, welcher vornehmlich für interne Dokumente wie beispielsweise Checklisten, Handlungsanweisungen etc. zu nutzen ist. Die hier hochgeladenen Dokumenten werden nicht im Ausschreibungstemplate mit aufgeführt.

Mittels dieser Dokumente haben alle Prozessbeteiligten jederzeit Zugriff auf alle benötigten - Ausschreibungs-relevanten - Informationen.

Dokumenten-Upload.png

Menü "System - Benutzer" im neuen Design

Das Menü "System-Benutzer" wurde nunmehr auch dem neuen Design des BITE Bewerbermanagers angepasst.

Als zusätzliches Feature kann jetzt auch ein "Passwortwechsel" seitens der Benutzer erzwungen werden sowie ein Benutzeraccount mit einer Laufzeit hinterlegt werden.

Benutzer-erstellen.png

No published changelogs yet.

Surely BITE GmbH will start publishing changelogs very soon.

Check out our other public changelogs: Buffer, Mention, Respond by Buffer, JSFiddle, Olark, Droplr, Piwik Pro, Prott, Ustream, ViralSweep, StartupThreads, Userlike, Unixstickers, Survicate, Envoy, Gmelius, CodeTree